Startseite   Links   Impressum   Anfahrt
Name und Logos der Mitgliedsverbände
Collage
Aie befinden sich auf der Seite Aktuelles
Sie befinden sich auf der Seite Wir über uns
Mutterkühe
Bullen
Verkaufstiere
Schauerfolge
Aktuelles

Schwarze Neuzugänge am Sunderberg

Robina Dubh 12th of Cailaich

Seit unserem ersten Besuch im Herbst 2014 sind wir fasziniert von der Ausgeglichenheit und beeindruckt von der Qualität der Zuchtherde ,,of Cailaich“ von Shirley und Bob Strachan auf der Isle of Mull. .Neben der malerischen Landschaft am Calgary Point befindet sich hier eine Augenweide der Highland Cattle Zucht, die man gesehen haben muss. Shirley und Bob haben die Herde von Shirley´s Vater übernommen. Auf Cailaich werden seit Jahrzenten fast ausschließlich schwarze Highland Cattle in Reinzucht gezüchtet. Daneben halten sie eine rote Herde, die mit einem Beef Shorthorn Bullen belegt wird, um hochwertige Kreuzungskälber zu produzieren.
Die schwarze Herde ,,of Cailaich“ zeichnet sich durch eine hohe Funktionalität und Milchleistung aus. Dies sind wichtige Selektionskriterien, welche konsequent an den jeweiligen Kälberjahrgang weitergegeben werden. Es sind nicht die hochgewachsenen Schautiere, die hier zu Hause sind. Vielmehr legt Familie Strachan Wert auf die alten und bewährten Eigenschaften, die das Highland Cattle auszeichnet. Mittelrahmige, lange Highland Cattle Kühe, die jedes Jahr ein sehr gut entwickeltes Kalb aufziehen ohne Einsatz von Kraftfutter.
Im Herbst 2014 lief der letzte Jahrgang des Bullen Angus Dubh of Salvamhor in der Herde, und es war vom ersten bis zum letzten Kalb eine überaus beeindruckende Qualität.

Im Sommer 2015 besuchte Christopher zusammen mit Hendrik Hoof (Highland Cattle vom Kiebitzmoor) erneut die Cailaich Fold. Zu dieser Zeit war gerade der neue schwarze Zuchtbulle Neili Kirkibost of Ardbhan eingetroffen und lief zusammen mit der schwarzen Mutterkuhherde. Erneut konnte eine sehr hohe Qualität an Zuchttieren begutachtet werden und die einzelnen Jahrgänge wussten zu überzeugen. Neili Kirkibost of Ardbhan ist ein mittelrahmiger, typvoller Bulle, der sich sehr breit auf überzeugenden Beinen bewegt.

Im Herbst 2016 besuchten wir Cailaich, um uns den ersten Kälberjahrgang von Neili Kirkibost of Ardbhan anzusehen. Unsere Erwartungen wurden übertroffen und wir hatten das Glück Robina Dubh 12th of Cailaich zu kaufen. Die Robina-Kuhfamilie von Familie Strachan ist eine der Eckpfeiler der Zucht und besteht aus mittelrahmigen Kühen mit perfekten Klauen und hoch angesetzten Eutern mit überragender Milchleistung.

Wir werden Robina Dubh 12th nun mit unseren eigenen weiblichen Kälbern aus 2016 aufziehen und sind sehr gespannt auf ihre weitere Entwicklung.

Robina 


Princess Dubh 2nd of Craigluscar – lange gesucht und endlich am Sunderberg

Während wir Anfang Oktober erfolgreich an der Bundesrasseschau in Laasdorf teilnahmen, fand gleichzeitig die 119. Herbstverkaufsschau in Oban, Schottland statt.
Seit unserem ersten Schottlandbesuch im Jahre 2010 waren wir überzeugt und beeindruckt von der schwarzen Herde ,,of Killochries“ von Iain Graham, die wir im Februar 2016 erneut besuchten.  In dieser Herde sind die besten schwarzen Blutlinien aus der alten Rigg Zucht vereint. Schon damals versuchten wir eine zweijährige Färse für unsere Herde zu erwerben, jedoch fand diese nie den Weg ins Sauerland.

Wie erwähnt sahen wir im Herbst 2014 den letzten Jahrgang von Angus Dubh of Salvamhor bei Cailaich. Angus Dubh wurde als dreijähriger Bulle für 5500 gns von Familie Strachan gekauft und erzielte im Februar 2014 6900gns, als er zur Craigluscar Fold in der Nähe von Edinburgh verkauft wurde. Natürlich waren wir bei dem Verkauf vor Ort in Oban und waren begeistert von Angus Dubh! Dies war und ist bis heute der Rekordpreis, der jemals für einen Altbullen in Oban bezahlt wurde.
Da wir im Nachhinein viele seine Nachkommen sahen und alle sehr überzeugten war die Entscheidung gefallen, dass wir diese Linie auch in unsere Herde integrieren werden!
Als der Schaukatalog für die Oban Schau veröffentlicht wurde, konnten wir es kaum glauben. Da war sie, Princess Dubh 2nd of Craigluscar, genau die Färse auf die wir seit Jahren gewartet haben! Vater, der oben genannte Angus Dubh of Salvamhor und die Mutter Princess Dubh 29th of Killochries.

Princess Dubh 29th of Killochries vereint über ihren Vater Dughall Dubh of Killochries und ihrem Großvater mütterlicherseits Calum Seoladair Dubh of Killochries zwei weitere schwarze Bullen der Extraklasse. Princess ist ausschließlich aus den alten schwarzen Rigg-Linien gezüchtet, die wir sehr schätzen.
Die Entscheidung stand fest – diese Färse werden wir ungesehen aufgrund ihrer Abstammung kaufen! Vielen Dank an dieser Stelle an Hendrik Hoof für das erfolgreiche Ersteigern!

Princess Dubh 2nd wusste natürlich auch dem Richter zu gefallen und wurde Siegerin der Jährlingsfärsen und in der Auktion ebenfalls teuerster Jährling der Schau!

Wir sind stolz diese junge Färse in unsere schwarze Herde zu integrieren und werden sie im Frühjahr 2017 mit einem unserer schwarzen Topbullen, Uallach Dubh 5th of Pollok oder über Besamung mit  Black Prince 2nd of Rigg, anpaaren.

Pricess Dubh 2nd of Craigluscar

Angus Dubh of Savalmhor

Princess Dubh 2nd und ihr Vater Angus Dubh of Savalmhor Oban 6900 gns

NEUER ZUCHTBULLE Auf der 125th Frühjahrsauktion Mhaben wir Ceilidh of Mortimers, den Jährlingssieger und teuersten Jährlingsbullen der Auktion ersteigert. Weitere Informationen
   
Rückblick 2015 Das Jahr 2015 geht für uns und unsere Highland Cattle vom Sunderberg in die Geschichte ein. Wir besuchten in unserem 20-jähirgen Jubiläumsjahr insgesamt fünf Schauen. Dabei stellten wir dreimal ein Gesamtsieger-Tier und einmal ein Reservesieger-Tier. Alice Dubh vom Sunderberg, Tochter des Bundessiegers 2013 Donald of Tordarroch, konnte sowohl den Frühjahrsmarkt in Bitburg als auch die Bundesrasseschau in Alsfeld gewinnen. Außerdem siegte unser Cliadhamh Mor 3rd of Balmoral, genannt George, auf der 1. Hessischen Bullenschau gegen über 20 Konkurrenten. Zum Abschluss konnten wir mit Vallatia 9th of Whitslaid noch die Reservesiegerin des Martinsmarktes 2015 stellen.

Alice vom Sunderberg
Alice vom Sunderberg

Außerdem muss hier Duncan Ruadh vom Sunderberg, im Besitz von der ZG Hoof (vom Kiebitzmoor) genannt werden, der die Sammelkörung mit Bullenschau des LV Schleswig-Holstein/Hamburg als Körsieger mit den Traumnoten 9/8/8 G sowie als Schausieger dominieren konnte. Auch er, genauso wie Denver vom Lörmecketal, der Martinsmarkt-Sieger 2015, sind Söhne von Donald.
Ein weiterer Sohn von Donald of Tordarroch und Vollbruder zu Duncan Ruadh ist Donnachadh Ruadh vom Sunderberg. Dieser Ausnahmebulle, ebenfalls 9/8/8 gekört, wurde anlässlich unseres Hoffestes zum Jubiläum von Mr. Michael Poland gekauft. Michael bewirtschaftet die weltberühmte Mottistone-Fold und hält über 300 Tiere. Die Herde ist aufgeteilt zwischen dem Hauptteil auf der Isle of Wight in England und weiteren 80 Tieren, inkl. Showteam, in der Nähe von Oban. Donnachadh wird in den kommenden Jahren Deckbulle für die Mottistone-Fold sein und seinen Einsatz zunächst auf der Isle of Wight starten. Damit ist es uns gelungen einen selbstgezogenen Bullen in das Mutterland der Highland Cattle zu exportieren, was uns mit großen Stolz erfüllt!

Donnachadh Ruadh vom Sunderberg

Donnachadh Ruadh vom Sunderberg Donnachadh Ruadh vom Sunderberg
Donnachadh Ruadh vom Sunderberg

Das angedeutete Hoffest zum 20-jährigen Bestehen unserer Zucht war ein voller Erfolg. Bei herrlichem Sonnenschein konnten wir weit über 100 Züchter und Freunde begrüßen. Der Tag wurde von allen Beteiligten als Erfahrungsaustausch genutzt und bis in die frühen Morgenstunden gebührend gefeiert.

Der Kälberjahrgang 2015 übertraf all unsere Erwartungen. Wir können uns über 11 gesunde Kälber und damit eine 100 % Quote freuen. Wir möchten davon zunächst 5 weibliche Kälber am Hof halten und bei weiterhin guter Entwicklung in unsere Mutterkuhherde integrieren. Der andere Teil des Jahrgangs ist bereits an Züchterkollegen verkauft worden, lediglich zwei Bullenkälber stehen noch bei uns am Hof und können von Interessenten begutachtet werden.
Die Vorbereitungen auf den Kälberjahrgang 2016 laufen bereits mit dem Aufteilen der Kühe nach ungefähren Geburtsterminen. Wir freuen uns auf 14 anstehende Geburten von Januar bis April und hoffen auf einen guten Verlauf.

   
20 Jahre Highland Cattle vom Sunderberg Am 29.08.2015 veranstalteten wir ein Hoffest zu unserem 20 jährigen Jubiläum. Nach wochenlangen Vorbereitungen wurden all unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Knapp 150 Leute aus Nah und Fern fanden an diesem Tag den Weg ins schöne Hochsauerland zu uns auf den Hof. Wir begrüßten unter anderem Züchter aus der ganzen Bundesrepublik Deutschland, aber auch aus Österreich, Luxemburg, England und Schottland.
Ein großer Dank gilt Hazel Baxter von der Highland – Cattle Society in Schottland, die die Tour für Stuart und David Campbell (Cladich Fold) und Michael Poland mit Willie MacLean (Mottistone Fold) organisiert hat sowie dem NHC, welcher seine alljährliche Sommertour zu uns zum Sunderberg gemacht hat.

Ab 11 Uhr trafen die ersten Besucher ein und es wurden originale Highlandwürstchen vom Grill angeboten. Diese fanden bei herrlichem Sonnenschein reißenden Absatz und auch das ein oder
andere Kaltgetränk wurde zu sich genommen. Nachdem alle gestärkt waren, teilten sich die Besucher in drei Gruppen auf, die von Christopher, Fabian und Willi Bange, durch die einzelnen Herden geführt wurden. Insgesamt waren fünf Gruppen zu besichtigen, die alle fußläufig um den Hof verteilt waren.

So gab es folgende Gruppen:

  • 8 Mutterkühe mit weiblichen Kälbern mit Bundessieger Donald of Tordarroch
  • 4 Mutterkühe mit männlichen Kälbern mit Fionn Bheinn of Cladich
  • 4 dreijährige gedeckte Färsen mit Cliadhamh Mor 3rd of Balmoral
  • 3 Nachzuchtfärsen (1- & 2 jährig)
  • Nachwuchsbulle Donnachadh Ruadh vom Sunderberg plus eine gedeckte dreijährige Färse

Zur Veranschaulichung der Zuchttiere am Sunderberg wurde ein Informationskatalog ausgeteilt in dem jedes Tier mit Bild und Pedigree abgebildet war. Dies wurde sehr gut als Informationsquelle angenommen und es blieben keine Fragen offen.

Nachmittags wurde bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee gefachsimpelt und unter den Züchtern das ein oder andere Tier näher begutachtet und diskutiert. Abgerundet wurde der Tag bei deftiger Highlandkeule und es wurde bis in die frühen Morgenstunden am Hof gefeiert.

Wir bedanken uns bei allen Züchtern, Freunden und Interessenten die mit uns unser Jubiläum gebührend gefeiert haben.
In dem Sinne: Auf die nächsten 20 erfolgreichen Jahre ...!

Fotos finden sich wie gewohnt auf unserer Facebook-Seite

   
Kälberjahrgang 2015 und geplante Anpaarungen 2016 Kälber-Anpaarung
   
20 Jahre Herdbuchzucht am Sunderberg

Die Zeit vergeht! Wir züchten nun bereits seit 20 Jahren mit Leib und Seele schottische Hochlandrinder.
Zu diesem besonderen Ereignis möchten wir alle Züchter, Interessenten und Freunde dieser besonderen Rasse zu unserem Hoffest einladen!
Für Hotelempfehlungen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
Anmeldungen bitte an F.Bange@web.de

Plakat klein

Erweiterung des Tierbestandes

Aufgrund von Umstrukturierungen und der Verfügbarkeit von neuen Weideflächen haben wir uns dazu entschlossen, unseren Bestand an weiblichen Tieren, vorrangig mit deckfähigen Färsen, mit der besten verfügbaren Genetik zu erweitern.

Vallatia 9th of Whitslaid:

Vallatia 9th of Whitslaid stach uns bei unserem Besuch der Whitslaid-Herde von Familie Younger im September direkt ins Auge. Von Beginn an beschreibt diese Färse für uns der Ausdruck weiblicher Schönheit der Rasse Highland Cattle – gekennzeichnet durch einen herausragenden Typ, schönes Horn, einem gut bemuskelten Körper bei absoluter Korrektheit. Vallatia eine Tochter von Eoin Mhor of Miungairigh, welcher uns selbst und durch seine  Nachzucht schon oft beeindruckt hat. Bullen aus dieser Linie gewannen mehrfach die Februar Schau in Oban und wechselten zu sehr guten Preisen in bekannte Herden.
Morag Odhar of Mottistone, ebenfalls eine Tochter von Eoin Mhor, konnte alle großen Schauen wie die Royal Highland Show oder Dalmally für sich entscheiden.
Vallatias Mutter stammt aus der bekannten Dossan Linie, welche in vielen erfolgreichen Herden (besonders Achnacloich, Coirefuar, u.a. ihren Stempel hinterlassen hat. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Michael Poland sich diese noch im Alter von 10 Jahren für 1100 gns auf der Whitslaid-Versteigerung für sich gesichert hat!

  Valliatia 9th
Vallatia 9th of Whitslaid
  Morag
Morag Odhar of Mottistone
  Eoin Mhor of Miungairigh
Eoin Mhor of Miungairigh
 

Neoinean Bhuidhe 30th of Achnacloich

Neoinean Bhuidhe 30th of Achnacloich stammt aus der berühmten Neoinean Linie der Achnacloich Herde und wurde von uns ebenfalls auf der Whitslaid Versteigerung erworben. Neo, wie wir sie rufen, steht im traditionell alten schottischen Typ bei sehr guter Bemuskelung und Korrektheit. Sie ist eine ¾ Schwester zu der besten 3-jährigen Färse im Februar 2012 Proiseag Odhar of Achnachloich, die für 3000gns nach Finnland verkauft wurde. Ihr Vater ist der kräftige, rotgezogene Creag Dubh of Labdhal, der auf die Herden Callachally und Pennygown von der Isle of Mull zurückgeht und seinen Deckeinsatz in der Achnacloich Herde fand.

 

Neoinean Bhudidhe
Neoinean Bhuidhe 30th of Achnacloich

  Proiseag Odhar of Achnachoich
Proiseag Odhar of Achnacloich
 

Princess Amanda of Whitslaid

Überzeugt von der Qualität von Eoin Mhor of Miungairigh lag unser Auge bei der Versteigerung noch auf den Kühen mit Bullenkalb bei Fuß. Nachdem wir uns einen Überblick verschafft hatten, lag unsere Wahl auf zwei jungen Kühen, die uns durch ihre Aufzuchtleistung beeindruckten. Wir ersteigerten Princess Amanda of Whitslaid, eine rote mittelrahmige und unscheinbare Kuh, von der noch zwei weitere Kälber, die ebenfalls überzeugten, versteigert wurden.
Das vielversprechende Bullenkalb Eoin Mhor of Whitslaid, geboren am 10.04.2014, werden wir langsam aufziehen, in der Hoffnung, den nächsten Zuchtbullen für uns gekauft zu haben. Zusätzlich ist Princess Amanda wieder tragend zu Eoin Mhor, sodass wir noch ein weiteres Kalb aus dieser Anpaarung in 2015 erwarten

  Princess Amanda
Princess Amanda of Whitslaid
  Eoin Mhor of Whitslaid

Esin
Eoin Mhor of Whitslaid
 

Crystal 5th of Bien Esk

Jeder Züchter, der die Schauszene in Schottland in den letzten Jahren verfolgt hat, wird bei den Siegertieren immer wieder auf die Bien-Esk Fold von Patricia Smith und Paul Burns aufmerksam geworden sein. Der Zuchtbulle, Thorn of Bien Esk – ein Sohn des Besamungsbullen Barraiche 2nd of Douneside – gewann mit seinen Töchtern jede bekannte Schau in Schottland und stellte in Oban neben Gesamt- und Reservesiegerinnen auch immer wieder die teuersten Tiere. Eleanor of Bien Esk ist besonders zu erwähnen, da sie in den Jahren 2008 und 2009 die Royal Highland Show, Pollok Park Show, Dalmally Show, Stirling Show, Perth Show und Campsie Show gewann.
Wir konnten  mit etwas Glück, die tiefrote, sehr typvolle zweijährige Färse Crystal 5th of Bien Esk ersteigern. Crystal, eine Tochter von Thorn,geht mütterlicherseits auf Torloisk und Leys Blutlinien zurück. Wer sich die Pedigrees von Crystal 5th und Eleanor ansieht, dem fällt auf, dass die beiden Färsen nicht nur optisch sehr ähnlich sondern auch genetisch zu 100 Prozent gleich gezogen sind. Der Vater von beiden Tieren ist Thorn of Bien Esk und die Mütter sind Vollschwestern (Righean of Torloisk x Beitidh of Hoejgaard).

  Chystakk 5th - Oban Sale Oktober 2014
Crystal 5th – Oban Sale Oktober 2014
 

Eleanor
Eleanor of Bien Esk

 

Emily Ruadh of Ceannacroic

Auch wenn unser Hauptaugenmerk auf deckfähigen Tieren lag mussten wir dieses Kalb von der Isle of Islay einfach kaufen! Emily Ruadh of Ceannacroic, geboren am 25.12.2013, stammt ebenso wie Ella Ruadh of Ceannacroic aus Elsa Ruadhe of Ceannacroic – eine Kuh die sich durch eine konsequent hervorragende Aufzuchtleistung auszeichnet. Auch sahen wir die Großmutter der beiden, die im Alter von 16 Jahren noch immer ein starkes Kalb aufzog. Tarbh Dubh 2nd of Druimdearg, der Vater von Emily, zeichnet sich als tiefschwarzer typvoller Bulle aus, dessen Nachzucht bei Ceannacroic und auch bereits in Oban überzeugen konnte.

  Emily Ruadh of Ceannocroic
Emily auf der Isle of Islay – 8,5 Monate alt
 

Wir warden immer wenn das Wetter es zulässt weitere Bilder der Neuzugänge auf unserer Facebook Seite posten – der Besuch lohnt sich also!

   
Körung am Sunderberg

Unser Nachwuchsbulle Cliadhamh Mhor 3rd of Balmoral wurde in einem Alter von 18 Monaten dem Fleischrinder Herdbuch Bonn zur Körung vorgestellt. Das Herdbuch war begeistert von der Entwicklung des Bullen und körte ihn mit den Traumnoten 8/9/8g! Somit ist George, wie wir ihn liebevoll nennen, Elite gekört und wir erwarten seine ersten Nachkommen in 2015.

Neben George wurde noch unsere Erstkalbin Julie 3rd of Tordarroch mit den Spitzennoten 9/8/8g bewertet!

"George"
Cliadhamh Mhor 3rd of Balmoral

   
Kälber 2014

Finley Ruadh vom Sunderberg geb. 02.01.2014

FIONN BHEINN OF CLADICH

PIOBAIRE RUADH OF DUNVEGAN

LACHLAN 2ND OF AUCHNACRAIG

EILIDH OF DUNVEGAN

FRANGAG DONN 10TH OF TORLOISK

EOIN MHOR OF BEINN-LATHA-UR

FRANGAG DONN BEG OF TORLOISK

 

ANNABELL RUADH VOM SUNDERBERG

 

RUSHMORE BRACKEN

WALLACE OF ACHNACLOICH

FLEUR OF WINDSWORTH

ALISSA VOM EISERBACHTAL

OSKAR 2ND VOM SUNDERBERG

ANGELINA VOM EISERBACHTAL


Finley Ruadh ist der erste Sohn von Fionn Bheinn of Cladich und zugleich das erste Kalb von Annabell Ruadh vom Sunderberg. Er zeigt sich als ein sehr aufgeweckter und neugieriger Bulle, dessen Entwicklung wir mit Spannung erwarten.

Jadore Ruadh vom Sunderberg geb. 26.02.2014

FIONN BHEINN OF CLADICH

PIOBAIRE RUADH OF DUNVEGAN

LACHLAN 2ND OF AUCHNACRAIG

EILIDH OF DUNVEGAN

FRANGAG DONN 10TH OF TORLOISK

EOIN MHOR OF BEINN-LATHA-UR

FRANGAG DONN BEG OF TORLOISK

 

JULIE 3RD
OF
TORDARROCH

 

ANGUS OF TORDARROCH

BENTALLA OF GLENGARNOCK

ALICE 4TH OF TORDARROCH

JULIE 7TH OF CRAIGOWMILL

BROGACH 1ST OF AUSTIE

JULIE 2ND OF CRAIGOWMILL

Das erste weibliche Kalb von Fionn Bheinn ließ erfreulicherweise auch nicht lange auf sich warten. Jadore Ruadh erblickte am 26. Februar das Licht der Welt und entwickelt sich seit dem sehr gut. Schon jetzt sieht man ihre sehr feminine Erscheinung, bei enormer Entwicklung.

April Buidhe vom Sunderberg, geb. 15.04.2014

DONALD OF TORDARROCH

CRAIG OF TORDARROCH

RUSSEL OF BALURE

JULIE 7TH OF CRAIGOWMILL

ALICE 4TH OF TORDARROCH

DALRIADA OF BALLYHEATHER

ALICE 1ST OF HEATHERHILLS GLENLIVET

 

ALISSA VOM EISERBACHTAL

 

OSKAR 2ND VOM SUNDERBERG

OSKAR VOM BURGHOF

GOOD LUCK VOM ERLENHOF

ANGELINA VOM EISERBACHTAL

JUSTUS VOM LANGEN ZAUN

ALICE VON DEN TRUPPER BLÄNKEN

April Buidhe ist eine weitere Tochter aus Donald of Tordarroch. Sie ist eine große und typvolle junge Färse, die bereits das Kaufinteresse einiger Züchter geweckt hat. Wir werden jedoch zunächst ihre Entwicklung abwarten bevor eine derartige Entscheidung gefällt wird.

Salitos Ruadh vom Sunderberg, geb. 23.04.2014

SAMSON VON ALBTRAUF LEE MARVIN VOM HARTELSTEIN LEE MARVIN VOM AUGUSTENHOF
DORA VOM KIEHNSHOF
SYLVANA VON DER HÜTMAUER PRIVE OF GREENFIELD
SILIS VON DER TOMBURG
BEAUTY VOM SUNDERBERG OTHELLO VOM BURGHOF OLIVER VOM BURGHOF
OIRIGH VOM BURGHOF
BLACKY VOM SUNDERBERG


OSKAR VOM BURGHOF

BIRTE

Salitos Ruadh wurde von unserer Beauty völlig problemlos am Abend des 23. Aprils geboren. Er ist ein toller tiefroter Bulle und wird von Beauty vorbildlich versorgt.

Donnachadh Ruadh vom Sunderberg, geb. 14.06.2014

DONALD OF TORDARROCH CRAIG OF TORDARROCH RUSSEL OF BALURE
JULIE 7TH OF CRAIGOWMILL
ALICE 4TH OF TORDARROCH DALRIADA OF BALLYHEATHER
ALICE 1ST OF
HEATHERHILLS GLENLIVET
LADY ALMA
OF POLLOK
CALUM 4TH OF POLLOK DOUGAL OF CLIBURN
MONICA 4TH OF POLLOK
ALMA 6TH OF LAGG


VICTOR 6TH OF EARN

ALMA OF LAGG

Donnachadh Ruadh, ein weiterer hoffnungsvoller Sohn aus der Kombination Donald x Lady Alma, entwickelt sich ganz nach unseren Vorstellungen. Wir sind zuversichtlich, dass er in die Fußstapfen von seinem Bruder Duncan treten kann, der mit 365 Tagen stolze 360 Kilogramm bei Besitzer Hendrik Hoof auf die Waage gebracht hat!



Bilder der beiden finden Sie auf unserer Facebook-Seite, die wir immer auf dem neusten Stand halten.

   
Duncan Ruadh vom Sunderberg

Unser zweiter Sohn vom BRS-Champion 2013 Donald of Tordarroch konnte bereits im Alter von sieben Monaten den Besitzer wechseln. Der erfolgreiche Zuchtbetrieb „vom Kiebitzmoor – Martin und Hendrik Hoof“ haben sich diesen sehr hoffnungsvollen Jungbullen für ihre Zucht gesichert. Wir freuen uns, ihn und seine Kälber in den nächsten Jahren auf verschiedenen Veranstaltungen wieder zu sehen und wünschen Martin und Hendrik viel züchterischen Erfolg mit diesem sehr gut entwickelten Jungbullen!

Duncan Ruadh
Duncan Ruadh vom Sunderberg, geb. 14.07.2014


DONALD OF TORDARROCH

CRAIG OF TORDARROCH

RUSSEL OF BALURE

JULIE 7TH OF CRAIGOWMILL

ALICE 4TH OF TORDARROCH

DALRIADA OF BALLYHEATHER

ALICE 1ST OF HEATHERHILLS GLENLIVET

 

LADY ALMA OF POLLOCK

 

CALUM 4TH OF POLLOCK

DOUGAL OF CLIBURN

MONICA 4TH OF POLLOCK

ALMA 6TH OF LAGG

VICTOR 6TH OF EARN

ALMA OF LAGG

   
Back to the roots!

Wir sind glücklich Beauty Dubh vom Sunderberg seit Ende Februar wieder zu Hause begrüßen zu dürfen! Sie ist eine Tochter unserer bekannten Blacky vom Sunderberg, die wohl maßgeblichen Anteil am Bekanntheitsgrad der Sunderberg Herde im In- und Ausland hat. Blacky blickt auf zahlreiche 1a Plätze auf Bundes-, Jung-, und Kreistierschauen zurück. Beauty selbst ist eine sehr typvolle, im mittleren Rahmen stehende und breit angelegte tiefschwarze Kuh. Ihre Zuchtleistung ist hervorragend, so konnte ihr erstes Kalb auf der Bundesrasseschau 2013 gleich eine sehr gute 1b Platzierung erreichen.

Beauty


Beauty erwartet im Mai ein Kalb von Samson von Albtrauf, bevor sie vom Bundessieger 2013 Donald of Tordarroch belegt wird.

   
Cliadhamh Mor 3rd of Balmoral Der Sunderberg wünscht allen Züchterkollegen, Freunden und Haltern der Highland Cattle im In- und Ausland
ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2014.
Zur Jahreswende haben wir noch eine besondere Überraschung: Wir sind stolz und überglücklich, dass Cliadhamh Mor 3rd of Balmoral aus der Herde der englischen Königin seit einigen Wochen unsere erfolgreiche Herde erweitert!
   
Ella Ruadh of Ceannacroic

Seit Ende November befindet sich Ella Ruadh of Ceannacroic in unserem Besitz. Diese dreijährige Färse stammt aus dem Besitz von Dexter Logan, Blairlogan Highland Cattle und wurde auf der Isle of Islay auf dem Dunlossit Estate gezüchtet. Genau wie Ella Ruadh kommen viele gute schottische Whisky von dieser Insel.
Ella Ruadh of Ceannacroic ist eine im mittleren Rahmen stehende dunkel rote Färse mit viel weiblichem Charme. Sie hat eine sehr stark bemuskelte Rückenlinie und ist in der Schulter wie auch im Becken breit ausgelegt. Zudem verfügt sie über einen wunderschönen weiblichen Kopf und sehr korrekte Beine mit guten Klauen.
Ella Ruadh hat letztes Jahr für Dexter Logan viele gute Schauergebnisse erzielt, es konnte die Campsie Show gewonnen werden und auf der Stirling Show und Fife Show jeweils der erste Platz in der jeweiligen Altersklasse errungen werden.
Ella Ruadhs Mutter Elsa Ruadh of Ceannacroic wurde mütterlicherseits aus Glengorm Blut gezogen und ihr Großvater ist Fingal of Callachally. Dieser Bulle hat in der Kindrochaid Herde sehr gute Tiere hervorgebracht und sehr viele weibliche Tiere befinden sich momentan in der Mottistone Herde von Michael Poland. Viele Mottistone Champions in den letzten Jahren stammen aus diesen Töchtern von Fingal of Callachally. Aber auch Ellas Brüder aus Elsa Ruadh konnten schon auf sich aufmerksam machen. So befand sich Bono Bhuidhe of Ceannacroic ebenfalls im Besitz von Dexter Logan und hat ihm zwei tolle Jahrgänge beschert. Ein Bullenkalb konnte vor kurzem den Reservesiegertitel auf der Stars of the Future Kälbershow erringen. Ein weiterer Sohn von Elsa Ruadh ist Lachlan Ruadh of Ceannacroic befindet sich im Besitz von Andrew Kirkpatrick, Glengarnock Fold. Das Bild zeigt ihn im Alter von 16 Monaten nach dem ersten Platz auf der Largs Show 2013. Ellas Vater Bruce Bhuidhe of Ceannacroic, gezogen aus Glengarry und Glenkinglass Blutlinie, ist ein sehr großer heller Bulle, welcher in der Herde of Ceannacroic sehr gute Nachzucht hinterlassen hat.
Wir sind uns sicher, mit Ella Ruadh of Ceannacroic einen weiteren Baustein für die erfolgreiche Sunderberg Mutterkuhherde erworben zu haben und freuen uns schon jetzt auf ihre Nachzucht.
Übrigens: Schauen Sie regelmäßig hier und auf unserer Facebook-Seite vorbei, es erwartet Sie in den nächsten Wochen eine spektakuläre Neuigkeit!

  Ella Ruadh of Ceannacroic  Ella Ruadh of Ceannacroic
  Bruder Bono Buidhe of Ceannacroic   Bruder Bono Buidhe of Ceannacroic
  Halbbruder Lachlan Ruadh of Ceannacroic  Halbbruder Lachlan Ruadh of Ceannacroic
   
Besuch in Schottland The 116th Oban Annual Autumn Show and Sale fand am 13. und 14. Oktober statt. Christopher und Fabian besuchten diese Veranstaltung zusammen mit drei deutschen Züchterkollegen und konnten verfolgen, wie Frangag Dubh of Cladich Champion der weiblichen Kälber wurde. Sie ist eine Halbschwester von unserem Zuchtbullen Fionn Bheinn of Cladich. Beide stammen aus Frangag Donn 10th of Torloisk. Fionns Halbschwester präsentierte sich als hervorragend entwickeltes, sehr breit und lang angelegtes typvolles Kalb und setze sich somit verdient gegen ihre rund 20 Konkurrentinnen durch. Auch in der Versteigerung stach sie klar herraus und erzielte im Alter von nur 8 Monaten einen Preis von 2400 gns.
 
Frangag Dubh
   
Kälber 2013 Auch wenn wir im Jahr 2013 nur zwei Kälber bekommen haben sind wir mit beiden bisher mehr als zufrieden!
Yucca Ruadh vom Sunderberg

geb. 08.07.2013
Vater: Donald of Tordarroch 9/8/8 g
Mutter: Yuwel Ruadh vom Sunderberg 8/8/8 g

Yucca Ruadh vom Sunderberg

Yucca Ruadh ist ein sehr frohwüchsiges und aufgewecktes Kalb. Sie zeigt schon jetzt einen schönen weiblichen Typ und eine enorme Länge. Wir sind uns sicher, dass sie sich ganz nach unseren Vorstellungen weiterentwickeln wird.

   
Duncan Ruadh vom Sunderberg

geb. 14.07.2013
Vater: Donald of Tordarroch 9/8/8 g
Mutter: Lady Alma of Pollock 8/8/8 g

Duncan Ruadh ist unser zweites Bullenkalb von Donald. Duncan ist ein sehr langes und breites Bullenkalb und ist ebenso wie Yucca sehr aufgeweckt und neugierig. Auch bei ihm sind wir uns sicher, dass er, wie sein Halbbruder Dalriada letztes Jahr, ein sehr guter Bulle wird.
Schon jetzt freuen wir uns, Ihnen diese beiden Kälber durch Bilder und in einiger Zeit auf einer Zuchtschau vorzustellen!

   
Verkauf der Nachwuchstiere unseres Donald of Tordarroch

Die Entwicklung unserer ersten beiden Kälber von Donald of Tordarroch übertrifft in allen angestrebten Punkten unsere Erwartungen.
Amy Ruadh vom Sunderberg ist eine sehr große, lange und typvolle junge Färse aus unserer Alissa. Dalriada Ruadh vom Sunderberg zeigt sich als ein sehr langer und breiter junger Bulle, der seinen bekannten Halbbrüdern aus Sineag 5 von Hackenstedt in keinem Punkt nachsteht. Beide Kälber zeichnen sich durch ihr gutes Gemüt und ihre absolute Korrektheit aus.
Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie auch über die Grenzen des Sunderbergs hinaus für Aufsehen gesorgt haben und schon in jungen Alter von rund 11 Monaten zu sehr guten Preisen verkauft werden konnten. In den nächsten Monaten erwarten wir den zweiten Kälberjahrgang von Donald und freuen uns schon jetzt über das Interesse von engagierten Züchtern.
An dieser Stelle möchten wir den neuen Besitzer viel Erfolg und Spaß mit diesen beiden Zukunftstieren wünschen!

   
Körung der Zukunftsbullen

Anfang März wurden unsere beiden jungen Bullen Fionn Bheinn of Cladich und Dalriada Ruadh vom Sunderberg dem FHB Bonn zur Körung vorgestellt.
Dalriada Ruadh vom Sunderberg, geb. 08.04.2012 wurde im Alter von 11 Monaten mit den Noten 8 / 8 / 8 g gekört und Fionn Bheinn of Cladich, geb. 17.01.2012 konnte dieses Superergebnis sogar noch überbieten und erhielt die Traumnoten
9 / 8 / 8 g.
Mit diesem Ergebnis sind wir natürlich sehr zufrieden und es zeigt uns, dass wir weiterhin den richtigen Weg in der Highland Zucht verfolgen und dieses auch anerkannt wird!

   
Veränderungen zur Jahreswende

Der Sunderberg wünscht allen Freunden der Highlandzucht, insbesondere den Freunden der Zucht vom Sunderberg, ein frohes und vorallem gesundes und erfolgreiches Jahr 2013. Wir hoffen, dass die sehr positive Entwicklung der Sunderberg Herde anhält und haben uns das Ziel gesetzt, die Herde über die Grenzen von Deutschland hinaus bekannt zu machen!

Die Jahreswende hat auch einige Veränderungen bei den Tieren mit sich gebracht.
Nach langer Überlegung haben wir uns dazu entschlossen unsere Sineag 5 von Hackenstedt zu verkaufen und damit unseren jungen Kühen eine Chance in der Herde zu geben. Wir haben Sineag nach Luxenburg auf den Betrieb von Carine und Marc Scheer exportiert und wünschen Ihnen mit Sineag die gleichen Erfolge, die wir mit ihren Nachkommen feiern durften

   
Rückblick 2012

Wieder einmal ist ein Jahr um und man kann von einem guten Jahr für die Zuchtstätte vom Sunderberg sprechen.
Insgesamt nahmen wir an sechs Zuchtschauen mit insgesamt 18 Tieren teil. Wir erreichten mit diesen 18 Nennungen acht 1a Plätze, vier 1b Plätze und fünf 1c Plätze in den jeweiligen Jahrgangsklassen. Dies bedeutet, dass wir nur einmal nicht auf dem Siegertreppchen vertreten waren. So kann man sehr zufrieden mit diesen Ergebnissen sein und es zeigt, dass sich die Zuchtstätte Sunderberg auf einem sehr hohen Niveau den verschiedensten Richtern aus Schottland, Finnland und Deutschland präsentiert hat.

Auf den Kälberjahrgang 2012 waren wir sehr gespannt, denn es sollten die ersten Kälber von unserer Bundessiegerin Yuwel vom Sunderberg, unserem Schottland-Import Donald of Tordarroch und dem Besamungsbullen Black Prince 2nd of Rigg, geboren werden.

Alle Kälber aus 2012 entwickeln sich ganz nach unseren Vorstellungen in die angedachten Paarungen. Insgesamt wurden vier weibliche und ein Bullenkalb geboren. Alle Geburten verliefen bilderbuchmäßig. Die vier weiblichen Kälber stammen von drei verschiedenen Bullen. Ausführliche Daten zu den Kälbern sehen Sie weiter unten.

Auch das einzige Bullenkalb Dalriada Ruadh vom Sunderberg präsentiert sich mit viel Wachstum, Korrektheit und viel Typ. Es stammt aus der Kombination unserer Bullenmutter Sineag 5 von Hackenstedt mit unserem Zuchtbullen Donald of Tordarroch. Dieses Bullenkalb zeigt schon jetzt, dass es in die Fußstapfen seiner bekannten Halbbrüder Colin Ruadh vom Sunderberg, Donewell Dubh vom Sunderberg und Drago Dubh vom Sunderberg treten kann. Alle Brüder sind erfolgreiche Zuchtbullen in Deutschland und bringen ihren zufriedenen Besitzern konstant hohe Qualität

   
Sunderberg kauft zwei Spitzenbullen ein

Um in Zukunft auch weiterhin europäische Spitzenqualität anbieten zu können, haben wir zwei neue Besamungsbullen aus Schottland gekauft.

1. Orison of Culfoich

Orison of Culfoich entstammt aus der bekannten und sehr erfolgreichen Zuchtstätte "of Culfoich" von Jim McConachie. Dieser Bulle besticht durch eine sehr gute Bemuskelung und sehr viel Rassetyp.

Orison of Culfoich hat folgende Schauergebnisse erzielt:

-Champion Oban Show and Sale Februar 2004 (4200 gns - 5300 Euro)
-Champion Royal Highland Show 2005
- Breed Champion Royal Welsh Show 2006

 2. Angus 8th of Dunvegan

Angus 8th of Dunvegan wurde als zusätzlicher Besamungsbulle gekauft, um mehr Farbe in unsere Herde zu bekommen. Dieser Bulle trägt viel Weiß in seinen Vorfahren und besticht durch viel Länge und Korrektheit. Auch Angus 8th konnte die Royal Highland Show gewinnen und zwar im Jahr 2007.

Somit können wir Ihnen in den nächsten Jahren Nachkommen von drei verschiedenen Siegerbullen der Royal Highland Show in Schottland anbieten, denn auch Rushmore Bracken konnte die Schau, eine der größten und wichtigsten im Jahr 1999 für sich entscheiden.

Nähere Informationen finden Sie unter Bullen

   
Erste Nachzucht - Black Prince 2nd of Rigg

Wir sind glücklich und stolz, dass wir Ihnen das erste Kalb aus der Besamung mit dem schwarzen Bullen BLACK PRINCE 2ND OF RIGG vorstellen können. Am 04.06.2012 brachte uns unsere Lady Alma of Pollok ein gesundes kräftiges weibliches Kalb zur
Welt.

Princess Ruadh vom Sunderberg

Princess Ruadh vom Sunderberg

Black Prince 2nd of Rigg entstammt aus der in den 90er Jahren erfolgreichsten schwarzen
Herde Schottlands. In der größten schwarze Herde züchtete A.W. Howat seine Tiere mit
konsequenter Auslese, nur die besten und zuverlässigsten Tiere wurden zur Zucht
weiterverwendet. Noch dem Tod des anerkannten Preisrichters wurde die Herde aufgelöst
und erzielte sehr hohe Preise.

Wir sind sehr gespannt, wie die weitere Entwicklung von Princess verläuft und werden auch
dieses Jahr den Samen dieses Bullen einsetzen.

   
Kälber 2012

 

Yuma Ruadh vom Sunderberg

Geb.-Datum: 15.03.2012  
Vater: Bracken Ruadh vom Sunderberg 9/9/8g
Mutter: Yuwel Ruadh vom Sunderberg
           Bundessiegerin 2009

Yuma Ruadh vom Sunderberg

Yuma ist das erste Kalb aus unserer Bundessiegerin 2009 Yuwel vom Sunderberg.
Yuma ist ein sehr schickes, feminines Kalb, welches sich vorallem durch absolute
Korrektheit und Typ auszeichnet.

Dalriada Ruadh vom Sunderberg

Geb.-Datum: 08.04.2012  
Vater: Donald of Tordarroch 9/8/8g
Mutter: Sineag 5. von Hackenstedt 8/8/7g

Dalriada Ruadh vom Sunderberg

Das erste Bullenkalb von unserem schottischen Zuchtbullen Donald of Tordarroch 
entwickelt sich ganz nach unseren Vorstellungen, Dalriada, benannt nach seinem
berühmten Großvater Dalriada of Ballyheather, zeigt schon jetzt sein Potenzial ein
großer, breiter und typvoller Zuchtbulle zu werden.

Amy Ruadh vom Sunderberg

Geb.-Datum: 09.04.2012  
Vater: Donald of Tordarroch 9/8/8g
Mutter: Alissa vom Eiserbachtal 8/8/8g

Amy Ruadh vom Sunderberg

Amy ist wie Dalriada ein weiteres Kalb von Donald of Tordarroch. Sie zeigt schon
jetzt, dass Sie eine sehr typvolle korrekte Färse ist, die ihrer ein Jahr älteren
Schwester Annabell Ruadh vom Sunderberg (Reserversiegerin Martinsmarkt
2011 - Vater Rushmore Bracken) nichts nachsteht. So zeichnet sich deren Mutter
Alissa vom Eiserbachtal, selbst Frühjahrsmarktsiegerin 2010, durch eine sehr hohe
Milchleistung aus, die sie konsequent an ihre Kälber weitergibt.

Alice Dubh vom Sunderberg Geb.: 28.10.2012
Mutter: Alannah 1st vom Wartenberg 8/7/7 m
Vater: Donald of Tordarroch 9/8/8 g


Alice Dubh vom Sunderberg

Unsere Nachzüglerin Alice, namentlich an ihre Großmütter väterlicherseits angelehnt, ist ein sehr typvolles und aufgewecktes Kalb, welches wie seine Halbschwester Amy ebenfalls durch einen sehr guten Knochenaufbau glänzt. Wir sind sehr gespannt wie es sich weiter entwickeln wird.
   
Körung von Drago Dubh vom Sunderberg

Am 18. August 2012 haben wir unseren Drago Dubh vom Sunderberg im Alter von 14 Monaten dem FHB Bonn zur Körung vorgestellt.

Der zuständige Bewerter zeigte sich sehr angetan vom sehr hohen Potenzial dieses schwarzen Zukunftsbullen und körte ihn mit den absoluten Traumnoten vom 9 8 8 g. Dies zeigt einmal mehr, dass wir den richtigen Weg verfolgen und stolz auf unsere Erfolge sein können.

Drago wurde auf dem Frühjahrsmarkt in Bitburg mit dem 1a Platz und auf der Jungtierschau in Hessen ebenfalls mit dem 1a Platz und als bester Jahrgangsbulle 2011 ausgezeichnet und steht zum Verkauf!

Drago Dubh vom Sunderberg

   
   
Sunderberg-Herde rüstet sich für die Zukunft.

Vom 10.-15. Februar 2012 besuchten wir zusammen mit den Züchterehepaar Eickhoff und Gerold Lintelmann das Herkunftsland der Highland Cattle anlässlich der 121. Frühjahrsschau in Oban.
Freitag, den 10.2. besuchte man die bekannte Tordarroch-Herde von John Cooper in Inverness, um die Vorfahren der beiden Tordarroch-Tiere (Donald und Julie) aus der Sunderberg-Herde zu besichtigen. Man wurde sehr freundlich empfangen und mit aller Ruhe durch die Herden geführt. Die Qualität der Mutterkühe ist von hoher Qualität und man kann noch immer den Einfluss des Champion Bullen Dalriada of Ballyheather an den Kühen erkennen.

  Mutter Donald Mutter Julie
  Mutter Donald of Tordarroch Mutter Julie 3rd of Tordarroch
 

Auf der Schau in Oban war die Qualität der aufgetriebenen Tiere hoch und vor allem bei den Bullen lagen die Bullen an der Spitze sehr eng beieinander. Auf der Auktion am Montag wurden sehr gute Preise für die Tiere geboten, was auch daran lag, dass die finnischen Züchter bereit waren hohe Summen zu bezahlen.
Neben Tordarroch besuchten wir noch die Herden Glenkinglass von Mr. Schuster, Cladich von Mrs. Quenny Strickland und Ormsary von Mr. Lithgow. Dieses waren von der Qualität sehr gute Herden, wobei die Haltung auf den einzelnen Betrieben sehr unterschiedlich war.
Besonders gefiel uns die Glenkinglass-Herde, die von Donald Dempster und seinen Kindern Mhairi und Robert in der Nähe von Dalmally betreut wird. Hier stach uns ein weißes Kalb aus der Schaukuh Albanach Molach 4th of Glenkinglass ins Auge. Da auch der Vater Angus Ruadh of Gartchonzie auf der Schau in Oban ein gutes Ergebnis in der Altbullenklasse erzielte und montags für 3500 gns verkauft wurde, entschieden wir uns dieses Kalb für die Sunderberg-Herde zu kaufen.
Ihre Mutter, wie oben geschrieben, ist die Schau-Kuh der Glenkinglass und so konnte Albanach Raineach 4th of Glenkinglass schon mehrere Erfolge als Kalb an der Seite ihrer Mutter feiern. Unter anderem konnte Albanach Molach 4th of Glenkinglass folgende Erfolge im Schauring feiern:
2011: Reserve Champion Royal Highland Cattle Show
2011: Champion Arisaig Show
2011: Champion Mid Argyll Show
2011: Champion Lorn Show
1a Preis Braco Show und Appin Show

Diese Erfolge zeigen, welche Sicherheit hinter der Genetik der noch sehr jungen Albanach Raineach 4th of Glenkinglass steckt und wir hoffen, dass wir mit ihr nicht nur eine farbliche, sondern auch eine genetische Bereicherung für unsere Herde bekommen.

Albanach Raineach 4th of Glenkinglass Albanach Raineach 4th of Glenkinglass
  Vater Albanach Mutter Albanach
  Vater von Albanach Mutter von Albanach
   
Rückblick 2011:
Das Zuchtjahr 2011 war für die Highlander vom Sunderberg ein sehr erfolgreiches Jahr:

Der Kälberjahrgang 2011 ist - wie erwartet- von durchgehend sehr hoher Qualität und alle Kälber entwickeln sich nach unseren Vorstellungen!
Die beiden Bullenkälber (Douglas & Drago) von Du Boise le Coq haben hohe Qualität mit viel Fleischansatz und gutem Skelett. Für Betriebe, die viel Wert auf hohe Schlachtkörpergewichte bei absoluter Korrektheit legen, sind diese beiden Bullen genau die richtigen.
Zu unserer vollen Freude sind auch die beiden Kälber von unserem eigens gezogenen Nachwuchsbullen Donewell Dubh vom Sunderberg, wiederum ein Sohn des kanadischen Spitzenbullen Du Boise le Coq, von allerhöchster Qualität. Sein Sohn Donatello Ruadh vom Sunderberg, aus der in Schottland gezogenen Coistaidh 6th of Pollok, einer Royal Highland Cattle Show Champion Tochter, besticht durch sehr viel Rahmen und ausgezeichneten Rassetyp. Das Färsenkalb Laviana Ruadh vom Sunderberg, eine tiefrote Halbschwester zu Bracken vom Sunderberg, der mit 9/9/8 g gekört wurde, und nun in einer großen Herde in den Niederlanden seine Gene vererbt, hat sehr viel Rassetyp und Masse bei sehr gutem Skelett.
Ausgezahlt hat sich auch der Zukauf der 1997 geborenen Alannah 1st vom Wartenberg, die mit ihrem hohen Alter noch ein starkes schwarzes Färsenkalb, namens Amelie Dubh vom Sunderberg, aufzieht. Dieses Kalb hat den schottischen Import-Bullen Gille Riabhach of Craigowmill zum Vater, der aus der alten, sehr bekannten und erfolgreichen schwarzen Rigg-Linie von A.W. Howat stammt.
Die erste Besamung mit dem schottischen Ausnahmebullen und Oban Champion von 1992 (18.000gns) Rushmore Bracken mit unserer Frühjahrsmarktsiegerin 2010 Alissa vom Eiserbachtal brachte den erwarteten Zuchterfolg. Annabell Ruadh konnte schon ein erstes Ausrufezeichen auf dem Martinsmarkt 2011 setzen, als sie als zweitjüngste Färse der Schau den Reservesiegertitel gegen eine starke Konkurrenz gewinnen konnte.
Im Februar konnten wir den zweitplatzierten Donald of Tordarroch, aus der bekannten Zucht von John Cooper, Inverness, auf der 120th Annual Spring Show & Sale für unsere Zucht ersteigern. Wir erhoffen uns von diesem Bullen einen weiteren Zuchtfortschritt und sind schon sehr gespannt auf seine ersten Kälber, die im März/April geboren werden. Kurz nach seiner Ankunft aus Schottland wurde er durch das FHB Bonn mit 9/8/8 g gekört. Näheres unter „Zuchtbullen“.
Im November kam mit Julie 3rd of Tordarroch eine weitere Färse aus dem Herkunftsland der Highland Cattle auf unserem Betrieb an und entwickelt sich bisher hervorragend.
Auch das Schaujahr 2011 war für die Tiere vom Sunderberg erfolgreich, so konnten wir doch einige erste Plätze und Schausiege erringen. Nähreres unter „Schauerfolge“.
Im neuen Jahr sind wir uns sicher, dass die positive Entwicklung aller Sunderberg Tiere weitergeht und sind schon gespannt auf den Kälberjahrgang, da unter anderem die ersten Kälber von Black Prince 2nd of Rigg auf deutschem Boden geboren werden! Auch die beiden anderen eingesetzten Bullen, Donald of Tordarroch und Bracken vom Sunderberg, wurden das erste Mal eingesetzt und wir sind schon sehr gespannt wie sich die Nachzucht dieser drei Bullen entwickeln wird!

   
Neuzugang November 2011:
Julie 3rd of Tordarroch
Julie 3rd of Tordarroch Julie 3rd of Tordarroch
Julie 3rd of Tordarroch

Am 15.11.2011 kam durch den Zukauf aus dem Herkunftsland Schottland eine weitere Färse, die in Zukunft eine tragende Rolle in unserer Mutterkuhherde übernehmen soll, bei uns am Sunderberg an.
Es handelt sich um „Julie 3rd of Tordarroch“, geb. 30.04.2010, aus der bekannten und erfolgreichen Zucht von John Cooper, Inverness. Julie überzeugt uns durch ihren alten schottischen Typ mit einem langen Körperbau und korrektem Fundament. Ihre typvolle Erscheinung durch den guten Behang am Kopf und dem langen Haarkleid über den ganzen Körper gefiel uns auf Anhieb.
Väterlicherseits vereint Julie die beiden Ausnahmebullen „Bentalla of Callachally“ und „Dalriada of Ballyheather“. Ihr Vater „Angus of Tordarroch“ wurde, im Besitz von Rikka Palonnen, Bundessieger 2011 in Finnland.
Auf der mütterlichen Seite handelt es sich um eine der ältesten und erfolgreichsten Kuhlinie aus der bekannten Craigowmill-Fold von Ken und Eva Brown. So sind die ehemaligen Zuchtbullen der Craigowmill-Herde Brogach 3rd und 4th of Craigowmill direkt mit Julie verwandt.
All diese positiven Punkte haben uns überzeugt, „Julie 3rd of Tordarroch“ in unsere Herde zu holen.

Julie 7th of Craigowmill Angus of Tordarroch
Julie 7th of Craigowmill Angus of Tordarroch
   
Geplanter Kälberjahrgang 2012

Nachdem im Jahr 2011 alle Kälber gesund auf die Welt gekommen sind (näheres unter VERKAUFSTIERE), sind auch die Planungen für den Kälberjahrgang 2012 abgeschlossen. Wir haben insgesamt drei Bullen eingesetzt und sind schon gespannt, wie sich der Jahrgang 2012 entwickeln wird, da alle drei Bullen noch keine Nachkommen auf unserem Hof gebracht haben.

Der Nachwuchs stellt sich nächstes Jahr aus folgenden Anpaarungen zusammen:

Alissa vom Eiserbachtal   Donald of Tordarroch
   
Sineag 5. von Hackenstedt   Donald of Tordarroch
   
Coistaidh 6th of Pollok  Bracken Ruadh vom Sunderberg
   
Yuwel Ruadh vom Sunderberg Bracken Ruadh vom Sunderberg
   
Lady Alma of Pollok Black Prince 2nd of Rigg
   
Alannah 1st vom Wartenberg   Black Prince 2nd of Rigg
   
Sineag 2nd von Hackenstedt  Colin Ruadh vom Sunderberg
 
Sobald die ersten Kälber auf der Welt sind erfahren Sie hier mehr, wir halten Sie auf dem Laufenden.

   
Sehr gute Körergebnisse für unsere Bullen

Im Frühjahr 2011 haben wir unsere beiden Bullen "Donald of Tordarroch" und "Bracken vom Sunderberg" dem Fleischrinder Herdbuch Bonn (FHB) zur Körung vorgestellt.

Dabei konnten sich unsere Zuchtstätte über ein herausragendes Ergebnis freuen, denn unsere Bullen erhielten sehr gute Körergebnisse.

Unser Schottland-Import "Donald of Tordarroch", der sich am Tag der Körung erst drei Wochen auf dem Hof befand und durch die lange Quarantäne ein wenig an Fleisch verloren hatte, wurde mit den Noten 9/8/8 g gekört.

"Bracken vom Sunderberg", unser eigens gezogener vielversprechender Nachwuchsbulle, konnte dieses Ergebnis sogar noch steigern. Er bekam die absoluten Traumnoten von 9/9/8 g und wir sind schon sehr gespannt wie sich seine Nachzucht, die im Frühjahr zur Welt kommen wird, präsentiert. Unter anderem ist "Yuwel vom Sunderberg", Bundessiegerin 2009, von ihm gedeckt.

Diese Ergebnisse zeigen, dass in Zukunft auch weiterhin Highlander vom Sunderberg mit allerhöchster Qualität zur Verfügung stehen werden, schauen Sie unter "Verkaufstiere", welche Tiere wir Ihnen aus unserer Nachzucht derzeit anbieten können.


Home Folge uns auf Facebook fhb-bonn.de biokreis.de